Work-Life-Balance

"Zu viel Arbeit – zu wenig Leben?"  Bei engagierten Führungskräften kann das Alltagsleben aus dem Gleichgewicht geraten, wenn nicht rechtzeitig die richtige Balance zwischen Beruf, Beziehungen, Gesundheit und persönlicher Weiterentwicklung gefunden wird.

- Was heißt Balance ? 
- Wie auftanken ? 
- Wie Lebenswünsche erfüllen ?

Gewichtung der Lebensbereiche: was kommt zu kurz, was nimmt zuviel Raum ein? 
- Sinnvoller Umgang mit den eigenen Ressourcen 
- Persönlicher Energiehaushalt 
- Persönliche Prioritäten setzen 

Es geht um "Entschleunigung", inne halten und zur Ruhe kommen.
Es geht um Ausgleich, um Zielformulierungen und die bewährten Techniken aus den Bereichen Mentaltraining und Selbstmanagement für die Zielerreichung auf den einzelnen Ebenen.

Dauer
2 - 5 Tage, Ziel abhängig
Perspektivseminar auf Kreta 1 Woche (So-So)

-------------------------------------------


In diesem Seminar geht es darum, rechtzeitig Bilanz zu ziehen über die Ausgeglichenheit oder Belastungen im Leben, um dauerhaft leistungsfähig zu bleiben.

Gelegentlich bietet sich eine Stärken- und Schwächenbilanz an, um zu prüfen:
- Was lief bisher gut?
- Was sollte verbessert werden?


Inhalte:

1. Verträglichkeits-Check
- Was in meinem Leben vertrage ich gut?
- Was in meinem Leben meldet mir Unverträglichkeiten?

2. Ohne Ziel kein Weg
- Was soll mir dieses Seminar bringen?
- Welche Vorteile und Nutzeffekte sollen sich nach diesem Seminar in den nächsten
  12 Monaten in meinem Leben eingestellt haben ?

3. Was zeichnet mein Leben aus?
- Bilanzierung der Aufgaben, Herausforderungen und Pflichten
- Bilanzierung der Wünsche, Ziele und Träume

4. Persönlicher Energiehaushalt
- Die Ressourcen für die einzelnen Lebensbereiche
- Kraftspender und Kraftfresser
- Sofort-Maßnahmenplan zum Stopp von Energievampiren

5. Ziele, die uns leiten, Kraft geben und Erfolge hervorrufen
- Persönliche Prioritäten setzen
- Zielebarometer
- Mentale Umsetzungsübungen
- Plan "B" Techniken

6. Schutzprogramme für den Alltag
- NEIN sagen können
- JA (zu sich selbst) sagen können
- "Wie hätte ich es denn gerne?" - Vom IST-Zustand zum ZIEL

7. Kraftübungen für den Alltag
- Entspannungstechniken
- Auftank-Methoden
- Befreien von hinderlichen "Glaubenssätzen": von der Einschränkung in die Befähigung


Bei Fragen bitte anrufen: 04526-381953 oder 0178-3884682
Trainer: Dieter Brandt